Caius Octavius Augustus (Regierungszeit: 27 v. Chr. 14 n. Chr.)
(geb. 63 v. Chr., gest. 14 n. Chr.)


Caius Octavius, geboren in Rom, war der Großneffe von Julius Caesar, der ihn kurz vor seinem Tod als Alleinerben einsetzte. Nach der Ermordung seines Großonkels nahm er dessen Namen an. Zusammen mit Marcus Antonius und Lepidus gründete er im Jahre 43 v. Chr. das II. Triumvirat. Sie besiegten die Caesarenmörder Cassius und Brutus, die Anhänger der Römischen Republik waren, und teilten das Reich unter sich auf. Lepidus verschwand wegen mangelnder Fähigkeiten bald von der politischen Bildfläche, während zwischen Octavius und Antonius ein angespanntes Verhältnis bestand, das schließlich zum Krieg führte. Antonius wurde im Jahre 31 v. Chr. in der Schlacht bei Actium von Octavius besiegt, der als Alleinherrscher über das Römische Reich umjubelt nach Rom zurückkehrte. Er überarbeitete die Verfassung vollständig und erhielt 27 v. Chr. den Ehrennamen Augustus. Seine lange Regierungszeit war eine Zeit des Friedens und der Genesung für das Römische Reich. Er starb im Alter von 77 Jahren.

 

 

    Bilder
    (bitte Klicken um zu vergrößern)

KaiserbildAugustusZeichnung.jpg (26209 Byte)  

Kaiser Augustus

 

Augustus mit der Corona Civicia, der Bürgerkrone, die ihm als Retter des Staates verliehen wurde.
KaiserbildAugustusmitbuergerkrone.jpg (19796 Byte) ebenfalls Augustus mit Bürgerkrone
KaiserMuenzeAugustus.jpg (35904 Byte) AE Quadrans
Münzstätte Rom, von 5 v. Chr., Vs.: GALVS MESSALLA III VIR Altar
Rs.: APRONIVS SISENNA A A A F F um großes S C
KaisermuenzeAugustus2.jpg (88629 Byte) Posthum geprägt nach seinem Tod unter Tiberius (14 - 37 n. Chr.) AE As, Münzstätte Rom, von 22/30 n. Chr., Vs.: DIVVS AVGVSTVS PATER, Kopf n. l. mit Strahlenkrone, Rs.: S C / PROVIDENT, 
Altar mit geschlossener Doppeltür
KaisermuenzeAugustus3.jpg (81569 Byte) Posthum geprägt nach seinem Tod unter Tiberius (14 - 37 n. Chr.)
AE As, Münzstätte Rom, von 34/37 n. Chr., Vs.: DIVVS AVGVSTVS PATER
Kopf n. l. mit Strahlenkrone, Rs.: S C, Adler steht v. v. auf Globus, Kopf n. r., mit halb ausgebreiteten Flügeln
KaiserMuenzeAugustus4.jpg (38668 Byte) AR Denar, Münzstätte Brundisium, von 29/27 v. Chr., Vs.: Kopf n. r. Rs.: IMP CAESAR, Trophäe steht auf Prora, n.r., am Fuß der Trophäe Ruder und Anker gekreuzt, Siegestrophäe auf die von Augustus gegen Antonius gewonnene Seeschlacht bei Actium im Jahre 31 v. Chr.
KaiserMuenzeAugustus5.jpg (38038 Byte) AR Denar, Münzstätte Lugdunum, von 11/10 v. Chr., Vs.: AVGVSTVS DIVI . F, Kopf n. r., Rs.: IMP . XII., Stier stößt n. r.
KaiserMuenzeAugustus6.jpg (36806 Byte) AR Denar, Münzstätte Lugdunum, von 8 v. Chr., Vs.: AVGVSTVS DIVI F
Kopf n. r. mit Lorbeerkranz, Rs.: C CAES / AVGVS F, Gaius Caesar galoppiert n. r., dahinter Legionsadler und zwei Feldzeichen