Kapitel 9

So wurden zu Hause und im Krieg die Sitten gepflegt; es war große Eintracht und sehr kleine Habsucht unter ihnen; das Recht und das Gute ernährte sich bei ihnen mehr durch die Natur als durch Gesetze.Streit, Uneinigkeit und Feindschaften übten sie bei den Feinden, die Bürger fochten untereinander nur um Manneswerte. Bei Dankfesten für die Götter waren sie großartig, zu Hause sparsam und Freunden treu. Durch diese Künste, Kühnheit im Krieg und, sobald Frieden eingetreten war, Rechtlichkeit, pflegten sie ihre eignen Sachen und die des Staates. Über diese Dinge habe ich als besten Beweis, daß man im Krieg öfter diese bestrafen mußten, die gegen den Befehl mit dem Kampf angefangen haben und die zu langsam aus der Schlacht, obwohl zurückgerufen, gewichen waren, als diese, die gewagt hatten de Fahne zu verlassen oder geschlagen vom Platz zu weichen; im echten Frieden betrieben sie ihr Imperium mehr durch Aufbauhilfen als durch Abschreckung und sie wollten ein erlittenes Unrecht lieber verzeihen, als verfolgen.